DiR2 Diversified Risk and Return

PASSIV

Der Fonds investiert in einen cleverer Vermögensmix mit festen Regeln und Vorgaben.

PROGNOSEFREI

Das Fondsmanagement geht keine Wetten ein durch einen aktiven Eingriff in die Strategie.

TRANSPARENT

Die Leistungsfähigkeit dieser Strategie kann mittels einer App auf dem eigenen Tablett kontrolliert werden.

Diversified Risk and Return

Seit Jahrtausenden haben Menschen erkannt, dass das Risiko dadurch reduziert werden kann, dass man nicht alles einem einzelnen Risikofaktor aussetzt. “Lege nicht alle Eier in einen Korb”, “man soll nicht alles auf eine Karte setzen”, “vertraue nicht all Deine Ware einem Schiff an” sind uralte Weisheiten. Diese gelten auch in der Wertpapieranlage, der Portfolio-Zusammenstellung. Kaufe nicht nur eine Aktie, sondern verschiedene, ist dabei nur ein Anfang einer echten Diversifikation.

Die meisten Wertpapierdepots enthalten dabei insgesamt nicht mehr als die Anlageklassen Aktien und Anleihen. Innerhalb der Anlageklassen werden seit einiger Zeit Indexfonds benutzt, die viele verschiedene Aktien abdecken. Und auch bei den Anleihen werden mit Fonds eine Anzahl Anleihen erworben. Allerdings sind es dann immer noch “nur” Aktien bzw. “nur” Anleihen. Das bedeutet, dass in einem Aktien-Crash alle Aktien fallen werden, egal welche man hat. Wenn die Zinsen steigen, werden alle klassischen Anleihen verlieren, da ihre Kupons nun zu niedrig sind.

Manche haben noch als weitere Anreicherung Gold und/oder Immobilien-Investments. Damit sind sie schon breiter aufgestellt. Die Idee dahinter ist, Investments zu haben, die sich unabhängig voneinander verhalten; im Idealfall sogar entgegengesetzt. Dies geschieht zum Beispiel, wenn Anleger im Aktien-Crash umschichten in Gold und Staatsanleihen. Die ersteren fallen, die letzten beiden steigen.

Es geht aber noch viel mehr! Durch das Hinzufügen von inflationsgelinkten Produkten, Kreditrisikoprämien, Absolute Return-Fonds und Katastrophenanleihen, etc. kann ein noch viel besseres Risiko-Rendite-Profil erzielt werden, weil der Aktienanteil stark reduziert wird, ohne auf positive Renditen verzichten zu müssen.

RISIKOSTREUUNG

Was macht ein gutes und stabiles, konservatives Kern-Investment aus? Es sollte für den Investor eine transparente Strategie verfolgen, es sollte das Kundenvermögen möglichst breit in unterschiedliche Anlagen streuen und es sollten keine Wetten auf die Zukunft eingegangen werden, welche Anlageklassen sich besser oder schlechter entwickeln werden.

Kurzum: Ein gutes Core-Investment sollte

– transparent
– breit gestreut und
– passiv sein.

Genau wie diese Fondsidee hier.

Risikohinweise bei der Geldanlage in Investmentfonds

Keine Anlage ist ohne Risiko. Der Wert eines Investments kann während der Laufzeit einer Vielzahl von Marktrisiken, wie dem Zinsrisiko, dem Kursrisiko, dem Schwankungsrisiko, dem Währungsrisiko, dem Bonitätsrisiko anderer Marktteilnehmer usw. unterliegen. Aufgrund ungünstiger Entwicklungen dieser Faktoren kann das eingesetzte Kapital zuzüglich der entstandenen Kosten vollständig verloren sein. Bei der Investition in Investmentfonds ist das Totalverlustrisiko durch die breite Streuung sehr unwahrscheinlich. Selbst wenn einzelne Wertpapiere einen Totalverlust erleiden sollten, ist ein Gesamtverlust durch die breite Diversifikation unwahrscheinlich. Ein Investmentfonds ist ein Sondervermögen, das nach dem Grundsatz der Risikostreuung in verschiedenen Einzelanlagen (z.B.in Aktien, Anleihen, wertpapierähnlichen Anlagen oder Immobilien) investiert ist. Ein Depotinhaber kann mit dem Kauf von Investmentanteilen an der Wertentwicklung sowie den Erträgen des Fondsvermögens teilhaben und trägt anteilig das volle Risiko der durch den Anteilschein repräsentierten Anlagen. Bei Investmentfonds, die auch in auf fremde Währung lautende Wertpapiere investieren bzw. in Fremdwährung geführt werden, muss berücksichtigt werden, dass sich neben der normalen Kursentwicklung auch die Währungsentwicklung negativ im Anteilspreis niederschlagen kann und Länderrisiken auftreten können, auch wenn die Wertpapiere, in die der Investmentfonds investiert, an einer deutschen Börse gehandelt werden. Durch die Aufwertung des Euro (Abwertung der Auslandswährung) verlieren die ausländischen Vermögenspositionen – am Maßstab des Euro betrachtet – an Wert. Zum Kursrisiko ausländischer Wertpapiere kommt damit das Währungsrisiko hinzu. Die Währungsentwicklung kann einen Gewinn aufzehren und die erzielte Rendite so stark beeinträchtigen, dass eine Anlage in Euro oder in Vermögenspositionen der Eurozone unter Umständen vorteilhafter gewesen wäre. Die Angaben über die bisherige Wertentwicklung stellen keine Prognose für die Zukunft dar. Zukünftige Ergebnisse der Investmentanlage sind insbesondere von den Entwicklungen der Kapitalmärkte abhängig. Die Kurse an der Börse können steigen und fallen. Investmentfonds unterliegen dem Risiko sinkender Anteilspreise, da sich Kursrückgänge der im Fonds enthaltenen Wertpapiere im Anteilspreis widerspiegeln.

Rechtliche Hinweise zur Nutzung dieses Angebots

Die FFB ist eine spezialisierte deutsche Fondsbank, die sich allein auf Dienstleistungen rund um Anleger und ihre Vermögensziele konzentriert. Die FFB gehört zu Fidelity International, einer eigenständigen inhabergeführten Fondsgesellschaft. So ist auch in Zukunft eine möglichst große Unabhängigkeit gewährleistet. Aktuell sind rund 600.000 Kundendepots mit 22,3 Milliarden Euro betreutes Vermögen zu verzeichnen. Innerhalb des Netzwerks der fps financial planning services GmbH stellt die FFB die mit Abstand größte Depotbankverbindung für die Mandanten dar.

Informationen zur depotführenden Bank FFB (FIL Fondsbank)

Aufträge innerhalb des Fondsshops werden für Sie als beratungsfreies Geschäft ausgeführt. Auf Empfehlungen und Beratungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren verzichten wir bei diesem Angebot, um Ihnen attraktive Konditionen anbieten zu können. Wir erbringen hierbei keine Anlageberatung (execution only). Zur Verfügung gestellte Informationen innerhalb des „Fondsshops“ zu den angebotenen Einzelfonds und den Modellportfolios, wie auch deren zugrundeliegenden Investmentfonds stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf und auch keine Anlageberatung dar. Eine individuelle Beratung oder die Abgabe von Empfehlungen wird hierbei vom Vertragspartner nicht erbracht und ist vom/von den Kunden ausdrücklich nicht gewünscht. Jegliches Angebot innerhalb des Fondsshops richtet sich an gut informierte, risikobewusste und erfahrene Anleger und beschränkt sich auf die Weiterleitung des vom Kunden selbständig erteilten Auftrages an die FFB (FIL Fondsbank GmbH). Aufträge innerhalb des Fondsshops tätigt der Kunde selbständig im Rahmen seiner eigenen Kenntnisse und Markterfahrungen. Die Anlageentscheidung für ein Modellportfolio und die zugrundeliegenden Investmentfonds oder der individuellen Auswahl von Einzelfonds innerhalb des „Fondsshops“ wird vom Kunde allein auf Grundlage der ihm vorliegenden Informationen getroffen. Der Finanzanlagenvermittler und assoziierte Unternehmen prüfen nicht, ob das vom Anleger ausgewählte Modellportfolio oder ausgewählte Einzelfonds innerhalb des Fondsshops mit eventuellen Anlagezielen des Kunden übereinstimmen. Ebenfalls prüft der Finanzanlagenvermittler und assoziierte Unternehmen nicht, ob der Kunde über die erforderlichen Kenntnisse und Erfahrungen verfügt, um die Risiken seiner eigenverantwortlich getroffenen Anlageentscheidung abzuschätzen. Der Finanzanlagenvermittler leitet die Aufträge des Kunden lediglich zur Ausführung an die depotführende Bank FFB (FIL Fondsbank GmbH) weiter („Execution Only“). Es handelt sich hierbei um ein sogenanntes reines Ausführungsgeschäft. Trotz sorgfältiger Auswahl der Quellen und Prüfung der Inhalte übernimmt weder der Finanzanlagenvermittler noch eines seiner assoziierten Unternehmen irgendeine Art von Haftung für die Verwendung des Fondsshops. Es kann keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in dieser Publikation gemachten Angaben übernommen werden, und keine Aussage in dieser Ausarbeitung ist als solche Garantie zu verstehen. Der Wert jedes Investments und der Ertrag daraus können sowohl sinken als auch steigen, und Sie erhalten möglicherweise nicht den investierten Gesamtbetrag zurück. In der Vergangenheit erzielte Performance ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Entwicklungen. Die gewählten Betrachtungszeiträume dienen ausschließlich dem Zweck, über die Wertentwicklung der genannten Wertpapiere oder Modellportfolien zu informieren. Darüber hinaus dürfen aus diesen Informationen keine Aussagen zu Eigenschaften der genannten Wertpapiere oder Modellportfolien abgeleitet werden, ebenso nicht zu deren künftigen Entwicklung. Bei Modellportfolien handelt es sich um artifiziell geführte Portfolien. Diese werden parallel zu den reellen Mandaten geführt, aber nicht konkret investiert. Ihre Wertentwicklung kann von der Wertentwicklung eines reellen Portfolios abweichen. Datenquellen: Fondsdaten FWW GmbH: Disclaimer (http://fww.de/disclaimer/) Für Inhalte und Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen. Hinweis: Die angezeigten Kurse können vom Kurs zum Zeitpunkt des Kaufes abweichen.
Die Leistungen dieser Plattform werden in einer Flatrate zusammen gefasst. In dieser Flatrate enthalten sind ein Serviceentgelt von 0,60 % p.a. vom Depotvolumen sowie von der Depotbank einbehaltene Depotführungsentgelte in Höhe von45,00 € p.a. und eine Portfoliogebühr von 0,15 % p.a. vom Depotvolumen. Alle Kosten sind inklusive anfallender MwSt. Die jährlichen Fondsmanagementgebühren werden nicht separat belastet, sondern vom Fonds einbehalten. Sie sind je nach Fonds unterschiedlich und betragen bei gemanagten Fonds im Durchschnitt 1,5 % p.a. Sie ist in der obigen Wertentwicklung bereits berücksichtigt. Detaillierte Aufstellung der einzelnen Fondssiehe Anlegerinformation, Verkaufsprospekt und Rechenschaftsbericht. Das Preis-Leistungsverhältnis der Depotbank ist im Depoteröffnungsantrag mit abgebildet. Zur Verfügung gestellte Informationen innerhalb dieses Angebots zu den angebotenen Einzelfonds und den Modellportfolios, wie auch deren zugrundeliegenden Investmentfonds… …stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf und auch keine Anlageberatung dar. Eine individuelle Beratung oder die Abgabe von Empfehlungen wird hierbei vom Vertragspartner nicht erbracht und ist vom/von den Kunden ausdrücklich nicht gewünscht. Jegliches Angebot dieser Plattform richtet sich an gut informierte, risikobewusste und erfahrene Anleger und beschränkt sich auf die Weiterleitung des vom Kunden selbständig erteilten Auftrages an die FFB (FIL Fondsbank GmbH). Aufträge innerhalb dieser Plattform tätigt der Kunde selbständig im Rahmen seiner eigenen Kenntnisse und Markterfahrungen. Die Anlageentscheidung für ein Modellportfolio und die zugrundeliegenden Investmentfonds oder der individuellen Auswahl von Einzelfonds innerhalb dieser Plattform wird vom Kunde allein auf Grundlage der ihm vorliegenden Informationen getroffen. Der Finanzanlagenvermittler und assoziierte Unternehmen prüfen nicht, ob das vom Anleger ausgewählte Modellportfolio oder ausgewählte Einzelfonds innerhalb dieser Plattform mit eventuellen Anlagezielen des Kunden übereinstimmen. Ebenfalls prüft der Finanzanlagenvermittler und assoziierte Unternehmen nicht, ob der Kunde über die erforderlichen Kenntnisse und Erfahrungen verfügt, um die Risiken seiner eigenverantwortlich getroffenen Anlageentscheidung abzuschätzen. Der Finanzanlagenvermittler leitet die Aufträge des Kunden lediglich zur Ausführung an die depotführende Bank FFB (FIL Fondsbank GmbH) weiter („Execution Only“). Es handelt sich hierbei um ein sogenanntes reines Ausführungsgeschäft. Trotz sorgfältiger Auswahl der Quellen und Prüfung der Inhalte übernimmt weder der Finanzanlagenvermittler noch eines seiner assoziierten Unternehmen irgendeine Art von Haftung für die Verwendung dieser Plattform. Es kann keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in dieser Publikation gemachten Angaben übernommen werden, und keine Aussage in dieser Ausarbeitung ist als solche Garantie zu verstehen. Der Wert jedes Investments und der Ertrag daraus können sowohl sinken als auch steigen, und Sie erhalten möglicherweise nicht den investierten Gesamtbetrag zurück. In der Vergangenheit erzielte Performance ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Entwicklungen. Die gewählten Betrachtungszeiträume dienen ausschließlich dem Zweck, über die Wertentwicklung der genannten Wertpapiere oder Modellportfolien zu informieren. Darüber hinaus dürfen aus diesen Informationen keine Aussagen zu Eigenschaften der genannten Wertpapiere oder Modellportfolien abgeleitet werden, ebenso nicht zu deren künftigen Entwicklung. Bei Modellportfolien handelt es sich um artifiziell geführte Portfolien. Diese werden parallel zu den reellen Mandaten geführt, aber nicht konkret investiert. Ihre Wertentwicklung kann von der Wertentwicklung eines reellen Portfolios abweichen. Datenquellen: Fondsdaten FWW GmbH: Disclaimer (http://fww.de/disclaimer/) Für Inhalte und Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen. Hinweis: Die angezeigten Kurse können vom Kurs zum Zeitpunkt des Kaufes abweichen.

Diese Datei unterliegt dem Urheberrecht und ist daher geschützt.